Jugendbereich

 Jugend Saison 2013/2014

Nachdem aufgrund der Spielgemeinschaft mit Borstel/Siedenburg und Mellinghausen in den letzten Jahren meist nur eine Jugendmannschaft ihre Heimspiele in Staffhorst austrug, haben wir diesmal mit der E-Jugend und der C-Jugend zwei Mannschaften die in Staffhorst spielen.

E-Jugend

Die von Bianca Steimke und Jannis Osterholz trainierte E1 U-11 kämpfte in der Saison 2013/14 in der stark besetzten Kreisklasse Nord um Punkte. Nach der Hinrunde lag die Mannschaft mit 8 Punkten aus 7 Spielen auf dem fünften Rang von 8 Mannschaften. Im Kreispokal überstand man die ersten beiden Runden, musste sich jedoch leider im Achtelfinale dem TSV Weyhe-Lahausen mit 3:1 geschlagen geben.

Nach der Winterpause ging es dann in der sogenannten Meisterstaffel der 1.Kreisklasse weiter. Da Jannis Osterholz sein Traineramt aus terminlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte, übernahm Hendrik Brammerloh den Trainerposten neben Bianca Steimke. Nachdem man in den ersten Spielen oft unentschieden spielte oder knapp verlor, drehte unsere E-Jugend ab Mitte der Meisterrunde auf und konnte sich am Ende mit 8 Punkten aus 7 Spielen den vierten Platz in der Achter-Staffel sichern.

Ein Highlight in der Saison war für die Mannschaft und das Trainergespann sicherlich die Teilnahme am EWE-Cup, für den man mit neuen Trikots ausgestattet wurde. Hier scheiterte man nur sehr knapp in den Vorrundenspielen und unterlag auch dem späteren Turniersieger nur mit einem Tor.

Die E-Jugend mit neuen Trikots

C-Jugend

Unsere C-Jugend wird von Rolf Windels, Marius Stelter und Lennart Brümmer trainiert. Nachdem die Mannschaft aus den ersten Saisonspielen in der C2 U-14er Kreisklasse keine Zähler sammeln konnte, wurde aus den letzten sechs Spielen starke fünf Siege erzielt, sodass die Mannschaft zum Abschluss der Hinrunde mit 15 Punkten aus 12 Spielen in einer 13er-Staffel auf dem neunten Rang lag und nur zwei Punkte Rückstand auf Platz sechs hatte. Zudem scheiterte man im Kreispokal-Achtelfinale nur knapp mit 3:4 an der JSG Stuhr.

In der Rückrunde spielte man dann in der Meisterstaffel der 1.Kreisklasse. Hier erreichte man mit starken 18 Punkten den sechsten Rang von 11 Mannschaften, wobei man nur einen Punkt hinter dem viertplatzierten lag.

Zum Abschluss möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Betreuern, Eltern und anderen Unterstützern der Jugendmannschaften bedanken mit deren Engagement die Jugendarbeit erst ermöglicht wird.